Cloer 1621 Mini Icon
Waffeleisen Test: 1. Platz Waffelautomaten

Cloer 1621

Übersicht

Das Cloer 1621 ist ein einfaches Herz-Waffeleisen. Ob das Gerät genauso einfach leckere Waffeln für Dich backen kann, erfährst Du im in unserem ausführlichen Testbericht.

Mithilfe des Inhaltsverzeichnisses kannst du außerdem zu allen Punkten direkt springen.

Cloer 1621

1. Das Gerät: Technische Daten des Cloer 1621

930 Watt

18,5 x 24 x 10 cm

1,28 Kilogramm

Verpackung & Lieferumfang

Cloer Elektrogeräte ist ein weltweit aktiver Hersteller von Elektrokleingeräten für den Haushalt und Marktführer im Bereich der Waffelautomaten. Sein Vorzeigemodell – das 1621 – wird in Plastikfolie im einfachen Karton geliefert. Eine Kartonage überdeckt die Innenseite des Waffeleisens, sodass bei der Lieferung keine Kratzer entstehen.

Zum Waffeleisen wird eine Bedienungsanleitung mitgeliefert, die sich teils schwer verständlich hält. Sie beinhaltet 3 Waffelrezepte und Hinweise zur Reinigung und zur ersten Inbetriebnahme. Eine Mengenangabe dazu, wie viel Teig in das Waffeleisen gefüllt wird, gibt es leider nicht.

Erster Eindruck

Das Cloer 1621 ist ein sehr schlichtes Gerät. Kompakt und ohne optische Highlights beschränkt sich das 1621 auf das Wesentliche: Das Waffelbacken.
Dafür hat es oben einen Hitzeregler in 6 Stufen, über den der Bräunungsgrad der Waffeln eingestellt wird. Stufe 6 erzeugt dabei die stärkste Bräunung und Stufe 1 die schwächste.
Zusätzlich leuchtet eine rote Lampe auf dem Deckel auf, sobald das Waffeleisen an den Storm angesteckt wurde und erhitzt.

Die Antirutsch-Noppen des Cloer 1621 funktionieren hervorragend und verhindern tatsächlich ein Wegrutschen des Waffeleisens, was man nur bei wenigen Geräten aus unserem Waffeleisen Test behaupten kann.

2. Die Zubereitung der Waffeln

Kommen wir zum eigentlichen Hauptteil unseres Tests des Cloer 1621: Die Zubereitung der Waffeln. Spätestens hier muss jedes Gerät seine wahren Qualitäten beweisen und zeigen, wie gut es Waffeln backt.

Damit alle Modelle des Tests mit gleichem Maßstab bewertet werden können, benutzen wir stets den gleichen Waffelteig (Rezept gibt es hier) und führen insgesamt 5 Backvorgänge durch, bei denen wir die exakte Backzeit und Außentemperatur festhalten.

Backzeit

Timer zum Cloer 1621

Temperatur

Temperaturmessung des Cloer 1621

Die Backzeit im Zeitverlauf

Der 1621 Waffelautomat benötigt insgesamt 5 Minuten, bis er das erste Mal aufgeheizt ist. Der eigentliche Backvorgang dauert laut Hersteller allerdings lediglich 1,5-3 Minuten. In unserem Test haben sich genau 3 Minuten als optimal herausgestellt.

Die Temperatur im Zeitverlauf

Was die Temperatur anbelangt, macht das Cloer 1621 eine gute Figur. Es erhitzt sich außen zwar auf bis zu 61°C, dafür bleibt aber der Griff zum Öffnen des Waffelautomats komplett kühl und kann zu jedem Zeitpunkt angefasst werden.

Vor dem ersten Betrieb

Cloer rät bei der ersten Inbetriebnahme des Cloer 1621 dazu, es so lange zu erhitzen, bis der chemische Geruch des Geräts vollständig verschwunden ist. Am besten entfernst Du dich dafür ein wenig vom Waffeleisen und öffnest ein Fenster. Im Anschluss wischt Du die Innenflächen mit einem feuchten Tuch aus – und schon ist der Waffelautomat bereit.

Außerdem sollte die erste gebackene Waffel aus hygienischen Gründen weggeworfen werden. Dies solltest Du jedoch unabhängig vom Hersteller bei jedem Waffeleisen machen.

Einfüllen des Teigs und Backvorgang

Im Gegensatz zu anderen Waffelautomaten von Cloer, gibt es beim Cloer 1621 keine Angabe zur benötigten Teigmenge. So ist unklar, wie viel Teig im Idealfall in das Waffeleisen gefüllt wird und es passiert schnell, dass die Waffeln zu dünn ausfallen, oder aber Teig an den Seiten des Waffeleisens herausläuft. Für uns hat sich ergeben, dass sich mit 3,5-4 EL Teig optimale Waffeln backen lassen.

Zur Backdauer gibt der Hersteller zumindest eine ungefähre Angabe: 1,5-3 Minuten. Wir raten Dir, Dich stets an genau 3 Minuten zu halten und den Bräunungsgrad Deiner Waffeln mithilfe des 6-stufigen Hitzereglers zu bestimmen. Bevorzugst Du saftige Waffeln mit einer harten, gebräunten Kruste außen, empfehlen wir Dir die Hitzestufe 4.

Hältst Du Dich an diese Vorgaben, funktioniert der Backvorgang mit dem Cloer 1621 vollkommen reibungslos.
Herausgenommen werden die Waffeln nach dem Backen idealerweise mit einem einfachen Holzschaber.

3. Das Waffelergebnis

Wie immer haben wir im Test insgesamt 5 Backvorgänge durchgeführt und die Waffeln im Anschluss probiert. Wie Du in den 3 Bildern unten sehen kannst, haben die Waffeln einen perfekten Bräunungsgrad. Die Konsistenz ist außen kross und innen saftig und weich.

Zwar hängt der Geschmack zum größten Teil vom verwendeten Teig ab, trotzdem lässt sich allerdings sagen, dass das Cloer 1621 auch hier stark abschneidet. Am Geschmack der Waffeln gibt es nichts zu bemängeln.

Wie finden Sie diesen Test?

  • 5/5
  • 7 ratings
7 ratingsX
Nicht hilfreich Wenig hilfreich Hmmm Gut Sehr hilfreich!
0% 0% 0% 0% 100%

4. Die Reinigung

Auch in puncto Verschmutzung kann das Cloer 1621 bei uns punkten. Das Waffeleisen bleibt außen bis auf wenige Fettreste vollständig sauber. Solange Du Dich an unsere Angabe zur Teigmenge hältst, sollte es auch bei Dir zu keiner weiteren Verschmutzung an der Außenseite kommen.

Innen finden sich ebenso nur Fettreste, die ganz leicht mit einem feuchten Tuch entfernt werden können. Außerdem gibt es keine Deckelscharniere oder andere Einkerbungen, die einen mühsameren Reinigungsaufwand notwendig machen würden.
Insgesamt ist das Cloer 1621 daher ein sehr pflegeleichter Waffelautomat, der kaum eine Reinigung erfordert.

Beim Backen angelaufenes Fett ...

Angelaufenes Fett beim Backen am 1621
Reinigung des 1621 mit Lumpen

... muss anschließend wieder gereinigt werden.

5. Das Fazit

Das Cloer 1621 ist ein hervorragendes Herz-Waffeleisen für den einfachen Gebrauch Zuhause. Preislich gehört es zu den günstigsten Modellen unseres Tests, überzeugt allerdings dennoch in allen Bereichen. Besonders positiv fällt die kurze Backdauer in Kombination mit einem tadellosen Waffelergebnis auf.
Lediglich ein leicht seltsamer Plasikgeruch kommt nach dem Backen auf, wenn das Waffeleisen zwar noch heiß ist, aber keinen Teig mehr enthält.

Auch bei der Reinigung gibt es nichts zu bemängeln, denn sie kann innerhalb weniger Minuten ohne großartigen Aufwand durchgeführt werden.

Wenn Du nach einem nicht-belgischen Waffelautomaten suchst, der wenig kostet, dafür aber trotzdem sehr leckere Waffeln backt, liegst Du mit dem Cloer 1621 genau richtig. Das Gerät hat sich definitiv den ersten Platz in unserer Kategorie der Waffelautomaten verdient.

Das Gerät

90%

Die Zubereitung

85%

Das Waffelergebnis

95%

Die Reinigung

90%
  • Optimales Waffelergebnis
  • Einfache Bedienung
  • Top Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Mühelose Reinigung
  • Leichter Plastikgeruch nach dem Backen