Cloer 1329 aus Doppel Waffeleisen Test auf weißem Hintergrund

Gesamtwertung

Aktuelle Einschätzung90%Sehr Gut

Cloer 1329

Doppel Waffeleisen
  • Leistung1200 Watt
  • Aufheizen6:00 Min
  • Backdauer~2 Min
  • Teigmenge7 EL
  • GeschmackSehr Gut
  • Temperaturbis 55 °C
  • ReinigungSehr Leicht

Tefal WM 311D aus Waffelautomat Test auf weißem Hintergrund

Gesamtwertung

Aktuelle Einschätzung86%Sehr Gut

Tefal WM 311D

Waffelautomat
  • Leistung1200 Watt
  • Aufheizen4:00 Min
  • Backdauer~3 Min
  • Teigmenge8 EL
  • GeschmackSehr Gut
  • Temperaturbis 39 °C
  • ReinigungSehr Leicht

Severin WA 2106 aus Doppel Waffeleisen Test auf weißem Hintergrund

Gesamtwertung

Aktuelle Einschätzung70%Befriedigend

Severin WA 2106

Doppel Waffeleisen
  • Leistung1200 Watt
  • Aufheizen8:00 Min
  • Backdauer~5 Min
  • Teigmenge4 volle EL
  • GeschmackSehr Gut
  • Temperaturbis 67 °C
  • ReinigungMühsam

So findest Du das passende Doppel Waffeleisen für Deine Bedürfnisse

Ein Doppelwaffeleisen lohnt sich für jeden, der mehrere Waffeln auf einmal zubereiten möchte. Im Gegensatz zu einem herkömmlichen Gerät, werden immer gleichzeitig zwei Waffeln gebacken. Welches das am besten zu Dir passende Waffeleisen ist, hängt vor allem von den Anforderungen ab. Bei einem Gerät welches in der Gastronomie eingesetzt werden soll, ist insbesondere eine kurze Backzeit wichtig. Besonders gut abgeschnitten hat hier das Cloer 1329.

Im privaten Bereich kann hingegen ein besonders müheloser Backvorgang das entscheidende Kaufkriterium sein. Hierfür ist geringe Verschmutzung während des Betriebs in Kombination mit einer anschließenden leichten Reinigung von Nöten. Hier hat vor allem das Tefal WM 311D im Test überzeugt. Wenn für Dich vor allem der Preis das ausschlaggebende Kriterium ist, ist der Preis-Leistungs-Sieger Cloer interessant. Dieses Gerät hat einen recht schnellen Backvorgang und lässt sich auch gleich reinigen.

Die wichtigsten Vorteile eines Doppel-Waffeleisens

Kürzerer Backvorgang

Die benötigte Zeit um zwei fertige Waffeln zu backen, ist deutlich geringer als die bei einem herkömmlichen Gerät. Mit dem Tefal, kannst Du innerhalb von 7 Minuten nach Inbetriebnahme die ersten Waffeln essen.

Mehrere Waffeln auf einmal

Ein klarer Vorteil ist natürlich die Tatsache, dass Du im Gegensatz zu herkömmlichen Geräten gleich mehrere Waffeln auf einmal backen kannst. Insbesondere in der Gastronomie, aber auch im privaten Umfeld, ist das sehr praktisch.

Günstiger Preis

Ein Doppel-Waffeleisen ist deutlich günstiger als zwei einzelne Waffelautomaten. Das sorgt dafür, dass der Preis pro Waffel im Vergleich zum Kauf von zwei normalen Modellen, besonders günstig ist.

Der Doppel-Waffeleisen Test 2018

In unserem Doppel-Waffeleisen Test 2018 haben wir diverse Geräte auf ihre Eignung überprüft. Die drei oben gezeigten Modelle haben dabei am besten abgeschnitten. Doch worauf haben wir im Vergleich überhaupt geachtet?

Im Grunde genommen haben hier die gleichen Faktoren wie beim herkömmlichen Waffeleisen Test eine Rolle gespielt. So haben wir zunächst den jeweiligen Lieferumfang bewertet. Gibt der Hersteller zusätzlich zum Gerät noch etwas mit? Das kann zum Beispiel ein kleines Handbuch mit Rezepten, oder praktisches Zubehör sein. Des Weiteren haben wir die Bedienungsanleitung in unsere Gesamtbewertung einfließen lassen. Du kennst es sicherlich auch, wenn in kleiner, kaum zu erkennender Schrift eine Bedienungsanleitung verfasst wurde, die nur ein Ingenieur versteht. Hier haben sowohl das Cloer, als auch das Severin gut abgeschnitten.

Wesentlich für ein gutes Abschneiden im Doppel-Waffeleisen Test ist allerdings die Qualität und Verarbeitung. Zwar können wir die Geräte natürlich nicht unter Laborbedingungen wie bei der Stiftung Warentest überprüfen, aber durch genaue Vergleiche nach vorher festgelegten Kriterien, erhält man ebenfalls bereits einen sehr guten Eindruck.

Ein stabiler Stand, sowie keine unangenehme Geruchsentwicklung bei der ersten Inbetriebnahme zählen dazu ebenso, wie ein funktionales Design, durch welches sich alle Funktionen möglichst intuitiv bedienen lassen sollten. Auch Rückstände aus der Produktion sollten selbstverständlich nicht mehr auf einem Gerät zu finden sein.

Doppel-Waffeleisen-Test
Doppel-Waffeleisen-Temperatur

Für den eigentlichen Backvorgang, ist vor allem ein schnelles und gleichmäßig verteiltes Aufheizen von Bedeutung. Mithilfe eines Laser-Temperaturmessgerätes, haben wir die Hitzeentwicklung überprüft und parallel dazu die benötigte Zeit gemessen.

Die Schwierigkeit liegt hierbei vor allem darin, dass zwar die Backflächen schnell heiß werden, nicht jedoch aber das Äußere des Doppel Waffeleisens. So dürfen weder Deckel noch der Griff zu heiß zum Anfaßen werden. Ein gutes Doppel-Waffeleisen benötigte in unserem Test für das Aufheizen zwischen 4 und 6 Minuten und noch einmal 2 bis 3 Minuten für den eigentlichen Backvorgang.

Wie findest Du diesen Test?

  • 5/5
  • 5 ratings
5 ratingsX
Nicht hilfreich Wenig hilfreich Hmmm Gut Sehr hilfreich!
0% 0% 0% 0% 100%

Worauf sollte man besonders achten?

Wer gerne Waffeln backt und nicht immer erst auf die zweite Waffel warten möchte, ist mit einem Doppel-Waffeleisen gut beraten. Unser Test hat gezeigt, dass man bei diesen Geräten den gleichen Teig verwenden kann, wie er auch beim normalen Backen Einsatz findet. In der Vorbereitung gibt es also keine Unterschiede. Einzig und allein beim Backvorgang empfehlen wir, die Backflächen nicht nacheinander, sondern möglichst im Wechsel zu befüllen. Dadurch verhinderst Du, dass die Waffeln unterschiedlich stark braun werden.

Beim Herausnehmen der Waffeleisen empfehlen wir die gleiche Reihenfolge wie beim Befüllen einzuhalten. Wenn Du also den Teig beispielsweise zuerst auf der rechte Backfläche verteilt hast, solltest Du nach dem Backvorgang die Waffel auch als erstes von der rechten Seite entnehmen.

Häufige Fragen zu unserem Doppel-Waffeleisen Test

Testergebnis-Doppel-Waffeleisen

Wie leicht fällt die Reinigung?

Nicht zuletzt aufgrund eigener, leidvoller Erfahrungen, haben wir darauf geachtet, wie leicht sich die Modelle reinigen lassen. Überraschenderweise lassen sich die meisten modernen Geräte mittlerweile sehr einfach und bequem reinigen.

Um im ersten Schritt überhaupt erst zu verhindern, dass das Doppel-Waffeleisen allzu stark verunreinigt wird ist es wichtig, die richtige Menge an Teig zu verwenden. Deshalb findest Du bei jedem Testbericht unsere empfohlene Teigmenge pro Backvorgang.

Empfehlenswerte Hersteller

Mit Tefal, Cloer und auch Severin haben wir im Test sehr gute Erfahrungen gemacht. Die Doppel Waffeleisen von Tchibo und Lidl konnten wir bisher leider noch nicht testen.

Wie lange hält ein Doppel-Waffeleisen?

Auch wenn die Antwort auf diese Frage natürlich entscheidend davon abhängt, wie häufig ein Gerät verwendet wird, kann man in aller Regel von einer mehrjährigen Nutzungsdauer ausgehen. Einige Hersteller bieten sogar eine Garantie von bis zu 5 Jahren an. Grundsätzlich gilt, dass Du durch eine umsichtige Verwendung die Lebensdauer eines Doppel-Waffeleisens deutlich erhöhen kannst.