Cloer 1621 aus Waffelautomat Test auf weißem Hintergrund

Gesamtwertung

Aktuelle Einschätzung90%Sehr Gut

Cloer 1621

Waffelautomat
  • Leistung930 Watt
  • Aufheizen4:50 Min
  • Backdauer~3 Min
  • Teigmenge3,5-4 EL
  • GeschmackSehr Gut
  • Temperaturbis 61 °C
  • ReinigungSehr Leicht

Cloer 1329 aus Doppel Waffeleisen Test auf weißem Hintergrund

Gesamtwertung

Aktuelle Einschätzung90%Sehr Gut

Cloer 1329

Doppel Waffeleisen
  • Leistung1200 Watt
  • Aufheizen6:00 Min
  • Backdauer~2 Min
  • Teigmenge7 EL
  • GeschmackSehr Gut
  • Temperaturbis 55 °C
  • ReinigungSehr Leicht

Tefal WM 311D aus Waffelautomat Test auf weißem Hintergrund

Gesamtwertung

Aktuelle Einschätzung86%Sehr Gut

Tefal WM 311D

Waffelautomat
  • Leistung1200 Watt
  • Aufheizen4:00 Min
  • Backdauer~3 Min
  • Teigmenge8 EL
  • GeschmackSehr Gut
  • Temperaturbis 39 °C
  • ReinigungSehr Leicht

Der Waffelautomat Test 2018

In unserem großen Waffeleisen Test haben wir insgesamt 9 verschiedene Waffelautomaten aus 3 verschiedenen Kategorien näher untersucht.
Unter allen Waffelautomaten konnten 2 Geräte des Herstellers Cloer das Ergebnis „Sehr Gut“ erreichen und damit den ersten Platz im Gesamtvergleich sichern.

Wenn du mehr zu Waffelautomaten und zu unserem Test erfahren willst, solltest Du weiterlesen und Dir die verschiedenen Gerätetypen genauer ansehen.

Wie unterscheiden sich die Geräte im Waffelautomaten Test?

Im Prinzip funktionieren Waffelautomaten immer gleich. Sie werden an den Strom angesteckt und erhitzen daraufhin ihre Wärmeplatten im Inneren. Dann wird Teig eingefüllt und das Gerät verschlossen. Nach wenigen Minuten verfestigt sich der Teig und wird zur Waffel – diese wird dann entnommen und kann direkt verzehrt werden.
Lediglich bei der Art der gebackenen Waffel unterscheiden sich Waffeleisen stark. So gibt es verschiedene Waffelautomaten für belgische Waffeln, Herzwaffeln und Zimtwaffeln.

Belgische Waffelautomaten

Das belgische Waffeleisen stellt – wie der Name bereits verrät – belgische Waffeln her. Das auch als „Brüsseler Waffeln“ bekannte Gebäck zeichnet sich vor allem durch seine tiefen, quadratischen oder rechteckigen Einkerbungen aus. Für gewöhnlich haben solche Waffelautomaten zusätzlich einen Hitzeregler, mithilfe dessen sich die Hitze der Wärmeplatten und damit der Bräunungsgrad der gebackenen Waffeln bestimmen lassen kann.
Auch ist es keine Seltenheit, dass diese Geräte gleichzeitig ein Doppel Waffeleisen sind. Das liegt daran, dass es auf Jahrmärkten, wo möglichst viele Waffeln auf einmal gebacken werden müssen, fast immer nur belgische Waffeln gibt.
So sollte die Waffel eines belgischen Waffelautomaten im Idealfall sein:

  • Innen weich, außen kross
  • Mit tiefen, rechteckigen Einkerbungen
  • Gleichmäßig goldbraun gebräunt
  • Saftig und geschmacksintensiv

Vier Belgische Waffeln aus einem belgischen WaffelautomatEin Doppel Waffeleisen backt diese 4 Waffeln in nur der halben Zeit.

Herzwaffelautomat von Cloer mit Herzwaffeln
Cloer Herzwaffelautomat: Die Herzwaffeln setzen sich aus 5 kleinen Herzen zusammen, die man nach dem Backen voneinander trennen kann.

Herzwaffelautomaten

In den letzten Jahren erfreuen sich Herzwaffeln immer größerer Beliebtheit. Dabei handelt es sich um in Herzform gebackene Waffeln, deutlich dünner als belgische Waffeln und zudem nicht mit rechteckigen, sondern dreieckigen Einkerbungen.
Auch der Herzwaffelautomat hat für gewöhnlich einen Hitzeregler, um eine individuell wählbare Bräunung zu gewährleisten.
In unserem Waffelautomat Test konnten die Herzwaffelautomaten von Cloer besonders gut abschneiden. Suchst Du also noch nach einem guten Herzwaffeleisen, solltest Du Dir unbedingt das Cloer 1621 zulegen. Es ist günstig, einfach in der Bedienung und backt sehr leckere Waffeln.
Alternativ gibt es auch die Doppel-Version, nämlich das Cloer 1329 zum recht günstigen Preis.
Im besten Fall hat Deine Herzwaffel folgende Eigenschaften:

  • Insgesamt weich, außen ein wenig härter
  • Kleine, dreieckige Einkerbungen
  • Goldbraun (auch in den schmalen Einkerbungen)
  • Saftig und geschmacksintensiv

Zimtwaffelautomaten

Eine Besonderheit und gänzlich anders als der belgische und der Herzwaffelautomat ist der Zimtwaffelautomat. Dieser stellt nämlich Zimtwaffeln her, die zwar auch zu den Waffeln zählen, mit der klassischen Waffel aber wenig gemeinsam haben.
Bei Zimtwaffeln handelt es sich nämlich um kleine, keksartige Platten aus Zimtteig, die im speziellen Zimtwaffeleisen gebacken werden.
In der Regel hat dieses keinen Hitzeregler, weil es bei Zimtwaffeln keine verschiedenen Bräunungsgrade geben sollte. Innen ist in jeder der insgesamt acht Backflächen ein Muster eingedruckt, das später auf der Waffeloberseite wiederzusehen ist.

Besonderheit: Der Teig wird bei Zimtwaffeln nicht flüssig, sondern in Form von festen Kugeln in das Gerät eingefüllt. Auf jede der acht Backplatten wird jeweils eine Kugel platziert.

Das macht gelungene Waffeln aus einem Zimtwaffelautomat aus:

  • Knusprige Konsistenz, aber nicht ganz hart
  • Starkes Zimtaroma
  • Deutlich erkennbar eingebackenes Muster
  • Keine Bruchstellen

Zimtwaffeln eines ZimtwaffelautomatsDas efbe-Schott ZWE 1000 hat uns besonders leckere Waffeln gebacken.

Wie findest Du diesen Test?

  • 5/5
  • 2 ratings
2 ratingsX
Nicht hilfreich Wenig hilfreich Hmmm Gut Sehr hilfreich!
0% 0% 0% 0% 100%

Darauf achtest Du am besten bei Deinem Waffelautomat

Es gibt zahlreiche Waffelautomaten von unterschiedlichsten Herstellern, die alle ihr eigenes Gerät als das beste vermarkten. Damit Du in der Fülle an Angeboten den Überblick behältst, haben wir einige Geräte getestet und unser Testergebnis für Dich zusammengefasst. So musst Du nichts mehr tun, außer den passenden Waffelautomat aus unserer Übersicht auswählen und bestellen.

  1. Entscheide Dich für die richtige Waffelart und wähle die entsprechende Kategorie aus.
  2. Such Dir ein von uns empfohlenes Gerät aus und gehe auf den verlinkten Onlineshop..
  3. Nun musst Du den Waffelautomat nur noch bestellen und das Waffeln backen kann direkt losgehen!

Wir hoffen, dass Dir dieser Test weiterhelfen konnte. Viel Spaß beim Backen!